Last-Minute-Geschenkbuchtipps für unter den Weihnachtsbaum

By  |  0 Comments

Weihnachten kommt immer schneller als man denkt. Für die Kurz- oder Unentschlossenen haben wir deshalb die fünf besten Last-Minute-Buchgeschenktipps zusammengestellt. Ob es sich um eine Alpenüberquerung abseits der gängigen Routen, die schönsten Bahnhöfe der Welt, die Rolle der Pflanzen in Politik und Gesellschaft oder um Kochrezepte aus dem neuen Jörg Maurer Krimi handelt – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Flora Mirabilis: 

Pflanzen und Menschen haben sich seit Anbeginn gegenseitig beeinflusst und auch befruchtet. Doch welchen Einfluss hatte die Dattelpalme auf menschlichen Wohlstand? Die Kaffeebohne auf die Politik? Das Zuckerrohr auf die Wissenschaft? Das verraten die Pflanzenprofile dieses Wissenschaftsbands: Er erzählt von den Geheimnissen und Abenteuern der Pflanzenforschung, mit bisher unveröffentlichten Illustrationen der Collector’s Edition.

Bahnhöfe der Welt:

Seit 1826 im nordenglischen Darlington der erste Bahnhof der Welt eröffnet wurde, hat sich viel getan in der Welt der Eisenbahn. Entsprechend vielfältig sind die Empfangsgebäude: Die Spannbreite reicht von den »Kathedralen der industriellen Revolution« (G. K.Chesterton) bis zu romantischen Nebenbahn-Stationen. Alle üben sie einen großen Reiz auf die Menschen aus: Sie signalisieren die Aussicht auf Flucht vor dem Alltag, ferne Ziele …

Japan:

Japan ist außergewöhnlich, klassisch, modern. Große, eindringliche und überaus ästhetische Bilder tauchen tief in seine Seele ein und gehen dem Fremden und Vertrauten dieses Landes auf den Grund: den Metropolen, der Natur des Inselstaats und den Kostümen, Kleidern und Zeremonien, die diese Gesellschaft prägen. Hans Sautter lebt und fotografiert seit vielen Jahren in Japan und hat Zugang zu diesem rätselhaften Land und seinen Menschen. Der Band ist hochwertig ausgestattet und erscheint im XL-Format.

Südwärts:

Eine individuelle Route über die Alpen: Fotojournalist und Reiseleiter Steffen Hoppe nimmt einen mit auf seine Alpenüberquerung vom Königssee über das Steinerne Meer, die hohen Tauern und die Dolomiten bis an den Gardasee. Dabei erzählt er von interessanten Begegnungen und stellt alpenländische Traditionen vor. Alle Etappen werden begleitet von Karten und den wichtigsten Informationen zur Route und den Hütten.

Wer kocht hat keine Zeit zu morden:

Tatort Küche! Im neuen Alpenkrimi von Jörg Maurer passiert ein grausamer Mord unter Feinschmeckern. Darum muss Kommissar Jennerwein in der Welt der Küche ermitteln – und wird dabei mit jeder Menge kulinarischen Entdeckungen konfrontiert: Von Tom Kha Gai über kartoffelgeschuppten Steinbutt und Stengeles Kimchi-Spätzle bis zur Mango-Tarte finden sich in diesem Kochbuch alle Rezepte aus »Den letzten Gang serviert der Tod« und anderen Romanen aus Jörg Maurers Feder.