Mal wieder Zeit für sich selbst nehmen!

By  |  0 Comments

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Tage werden kürzer. Der Herbst steht vor der Tür! Höchste Zeit, dem sommerlichen Stress Lebwohl zu sagen und mal wieder ein paar Dinge für sich selbst zu tun. Ganz alleine, ganz entspannt. Wir haben uns für euch mal ein paar Ideen überlegt für eine angenehme Alleine-Zeit.

Essen, worauf wir Lust haben!

Typisches Szenario: Wir haben uns eine Tafel unserer Lieblingsschokolade zurückgelegt, für diesen besonderen, ruhigen Moment. Doch kaum ist das Papier aufgerissen, stehen die Kinder oder der Partner daneben und möchten auch etwas abhaben. Teilen kann schön sein, aber es hat seine Grenzen!

Oder wir haben einen Heißhunger auf Brokkoli, stellen unseren Wunsch aber zurück, da der Rest der Familie sich zum X-ten mal lieber die langweiligen Spaghetti wünscht. Da ist es verlockend, ab und zu mal nur das zu kochen und zu essen, was man selbst möchte. Ohne Kompromisse und ohne es weggegessen zu bekommen.

Schauen, was wir wollen!

Die Kinder wollen den neusten Zeichentrickfilm sehen oder der Partner versucht, uns für Star Wars zu begeistern. Doch sobald wir selbst etwas vorschlagen, das im Volksmund mit “für Frauen” gelabelt wird, sehen wir nur lange Gesichter. Anstatt unsere eigenen Interessen immer nach hinten zu stellen, sollten wir unsere Familie ab und zu mal ins Kino schicken oder anderweitig loswerden um genau das zu schauen, was wir möchten. Und zwar ohne Gequengel oder gelangweilte Gesichter.

Durch die Wohnung tanzen!

Es gibt nichts Befreienderes, als bei lauter Musik durch die Wohnung zu tanzen. Doch die meisten Frauen würden sich das niemals trauen, wenn Partner oder Familie dabei sind. Sich vollkommen zu entfesseln und gehen zu lassen, bringt neue Energie und Wohlbefinden. Höchste Zeit, es einfach zu tun. Es lohnt sich!

Die Ruhe geniessen!

Unser Geist braucht laut Studien eine Pause von mindestens 20 Minuten pro Tag, in denen er abschalten kann. Besonders Frauen können sich diese Zeit oft nicht nehmen, da Kinder und Ehemänner ständig irgendwas wollen. Dabei sollten wir uns unbedingt die Zeit nehmen, einfach das allein sein zu geniessen.

Ein langes Bad nehmen!

Es gibt nichts Entspannenderes als ein Schaumbad mit einem guten Buch und einem Glas Wein, oder? Die Gewissheit, daß nicht alle fünf Minuten ein Mitglied der Familie dringend ins Bad muß oder irgendjemand ganz dringend unsere Aufmerksamkeit fordert, trägt weiter zur Entspannung bei. Eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske, leise Musik im Hintergrund und wir werden uns wunderbar fühlen.

Mal wieder in Ruhe ein Buch lesen!

Unsere Zeitpläne sind heutzutage sehr eng abgesteckt. Da ist der Beruf, die Familie, Haushalt und sonstige Verpflichtungen. An uns Frauen stellt die Gesellschaft immer noch weitaus mehr Erwartungen, als an Männer, sei Kindererziehung oder Kochen, oder viele andere Dinge. Wir sollten uns öfter das Recht herausnehmen, ab und zu einen Abend für uns zu haben, um mal in Ruhe bei einem guten Buch abschalten zu können. Es wirkt Wunder.

Mal wieder in einer sauberen Wohnung leben!

Wir haben den Tag damit verbracht, die Wohnung sauber und heimelig zu machen? Dann sollten wir uns die Zeit nehmen, dieses Gefühl zu geniessen! Allzu schnell kommen Kinder oder Partner nach Hause und verwandeln unsere saubere Wohlfühloase wieder in ein Schlachtfeld.

Wichtige Aufgaben im eigenen Tempo erledigen!

Auch wenn es ganz nett ist, wenn der Nachwuchs oder der Partner uns im Haushalt helfen möchten: Meistens endet es damit, daß es dreimal solange dauert. Oder wir müssen es hinterher nochmal machen. Besser, die Zeit in Ruhe selbst zu investieren. Nach unserem eigenen Tempo.

In Ruhe shoppen gehen!

Ein Traum: Wir gehen gehen ins Einkaufszentrum und nehmen uns so viel Zeit wie wir wollen. Wir probieren alle Kleider und Schuhe an, ohne durch genervte Sprüche oder gelangweilte Gesichter gedrängelt zu werden. Außerdem redet uns dann niemand in die Kaufentscheidung hinein!